Standseilbahn zum Tunektepe in Antalya

Bereits 1986 entschied der Stadtrat von Antalya, dass es cool wäre, eine Seilbahn auf dem Hügel Tunektepe zu platzieren, der stolz über Antalya hinausragt. Von der Entscheidung bis zum eigentlichen Baubeginn sind bis zu 30 Jahre vergangen. Und jetzt, im Jahr 2016, sprach die Seilbahn so lange darüber und so viel wurde schließlich gebaut, einige Monate lang getestet, und im Jahr 2017 wurde die Tunektepe-Seilbahn für alle auf den Markt gebracht.
 
Nach Angaben des Bürgermeisters kostete der Bau des Aufzugs 15 Millionen türkische Lira. 36 Kabinen mit einer Kapazität von 8 Personen und 3604 Meter Kabel in 9 Minuten bringen Sie auf eine Höhe von etwa 700 Metern über dem Meeresspiegel. Mit der Seilbahn können bis zu 1.200 Menschen in einer Stunde den Berg besteigen. Ich bezweifle jedoch, dass es einen solchen Zustrom von Ankünften geben würde. Es hängt jedoch alles davon ab, wie aktiv diese Art von Unterhaltung an Touristen verkauft wird.
 
Und obwohl die Höhe von 700 Metern nicht sehr ernst klingt, hat der Mount Tunektepe eine sehr gute Lage und bietet ein unglaubliches Panorama in beide Richtungen - sowohl in Antalya als auch in den Bergen in Richtung Kemer.
 
Das einzige offensichtliche Minus ist, dass der Lift im Wind nicht funktioniert, da die Kabinen sehr empfindlich auf aktives Schwingen reagieren.