Schmetterlingspark in Antalya

Mit einer Investition von 5 Millionen TL in Antalya öffnete der Kelebek Park, in dem Hunderte von Schmetterlingen von 12 verschiedenen Arten leben, seine Türen. Für die Züchtung von zehntausend Pflanzenrassen für Attacus Atlas, Cethosia Cyane, Graphium Agamennon, Hypolimnas Bolina, Idea Leuconea, Pachiopta Kotzebuea, Papilio Demoleus, Papilio Lowi, Papilio Polinurus, Papilio Polytes, Papilio Rumanzoia, Parthenos Sylvia Rassen und Blumen wurden gepflanzt. Um zu verhindern, dass die Schmetterlinge befallen werden, werden Lufttemperatur und Luftfeuchtigkeit im Park ständig unter Kontrolle gehalten. In dem Park, in dem die natürliche Umgebung von Schmetterlingen geschaffen wird, wird die Lufttemperatur zwischen 35 und 38 Grad gehalten, die Luftfeuchtigkeit zwischen 30 und 50 Prozent. Bunte Schmetterlinge aus der Pupa-Ära begannen im Park zu fliegen. Die Schmetterlinge, die nach den Formen und Farben ihrer Flügel in Typen unterteilt sind, werden in die Hände gelegt, die sich zu ihnen erstrecken, und wenn sie Angst haben, schließen sie ihre Flügel.
 
SCHMETTERLING AUS 25 LÄNDERN
Dursun bemerkte, dass die Schmetterlinge "Bewunderer des Lebens" waren, die seit der Existenz von Schmetterlingen immer mit großem Interesse an der Natur bewundert und beobachtet wurden, und sagte, dass der Park, der auf ungefähr 50 Dekaden Land in der Kundu Tourism Zone errichtet wurde, der ist Produkt von ca. 1 Jahr Arbeit.
 
Ökotourismus ist die wichtigste Aktivität des Flora-Fauna-Tourismus, die Diversifizierung des Tourismus und der Beitrag zur Steigerung der Einnahmen, um mit dem größten Schmetterlingspark der Türkei in der Stadt. Als Wohn- und Ausstellungsfläche der Schmetterlinge im Park werden unseren Besuchern rund 2.000 Quadratmeter geschlossener, spezieller architektonischer Gestaltungsbereich präsentiert. In unserem Themenpark gibt es Tausende von Schmetterlingen von ungefähr 25 verschiedenen Arten aus ungefähr 25 Ländern.
 
Es gibt 12 Schmetterlinge
Laut Aussage, dass es derzeit 12 Arten von Schmetterlingen im Park gibt, wird diese Zahl in der folgenden Zeit zunehmen, und im Schmetterlingspark wird es auch Abschnitte geben, in denen Honig im Botanischen Garten, bei Wildtieren und Wildtierarten produziert wird. Vogelarten, Ameisenlebensraum und transparente Bienenstöcke können beobachtet werden. Im Park wurde ein Brutgebiet für 10 Arten von Schmetterlingen geschaffen, von denen 5 tropisch und 5 einheimisch sind.
 
LEBT 2-4 WOCHEN
Es gibt sehr unterschiedliche Informationen über die Lebensdauer von Schmetterlingen in der Gesellschaft, und das häufigste Blut ist 1 Tag. "Es sind völlig falsche Informationen. Die Lebensdauer der Schmetterlinge, die wir in der Region sehen, variiert zwischen 2 und 4 Wochen. Der Schmetterlingszyklus beginnt mit dem Puppenstadium (der Zeit vor der Geburt des Schmetterlings). Dann wartet er 1 Tag, um seine Flügel zu trocknen, dann beginnt er zu fliegen und lebt vom Füttern mit Blumennektaren.